Mittwoch, 24.07.2013

Neuer Blog

Ich habe den Blog gewechselt !

Ihr findet mich nun unter :

http://julia-and-the-emerald-city.jimdo.com/

Das Passwort für die geschützten Bereiche ist das gleiche geblieben !

 

Liebe Grüße 

Julia

Samstag, 20.07.2013

Abschiedsparty Teil 1

Gestern war es endlich so weit: der Tag meiner Überraschungsabschiedsfeier ! Na ja, was heißt hier eigentlich "endlich" ? Klar, man freut sich wahnsinnig auf diesen einen Tag - aber dann kommt der unangenehme Teil des Abends : der Abschied. Die eine oder andere Träne ist bereits verflossen, ich hätte nie im Leben gedacht, dass es doch so schwer ist, sich für ein Jahr von einer geliebten Person zu trennen. Erst gestern wurde mir das so richtig bewusst. Es ist wirklich schwer sich vorstellen zu müssen, all diese Leute für ein Jahr nicht mehr sehen zu können. Ihr werdet mir ungemein fehlen !

Aber nun mal zur Party : es war einfach nur grandios ! Die Party fand bei uns im Garten statt, ich durfte bei den Vorbereitungen und dem Aufbau nicht dabei sein oder aus dem Fenster schauen. Selbst als schon die ersten Gäste eintrudelten, durfte ich noch eine Weile mit Warten verbringen. Als ich dann eeeendlich nach draußen konnte, ist mir sofort die tolle Dekoration aufgefallen : Eine Girlande in den US-Farben, bunte Lichterketten und eine riiießige US-Flagge ! Einfach nur wahnsinnig schön, besser hätte es nicht sein können!

Der Abend verlief gut, das Essen war lecker und die Stimmung super! Und das obwohl zwischendurch ein paar Tränen gekullert sind.

 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an meinen Bruder Christian, an Angi und Böle für diese großartige Überraschung und an meine Eltern für die Unterstützung ! Danke, dass ihr mir einen tollen Abend ermöglicht habt ! Und natürlich an alle, die gekommen sind ! Lächelnd

Morgen steht das Abschiedsgrillen mit meiner Familie an. Ich freue mich schon !

Nur noch 8 Tage, ich kann es noch gar nicht begreifen, dass der große Tag immer näher rückt.

 

Freitag, 12.07.2013

Orte, die ich sehen möchte

Hier habe ich eine kleine Auflistung mit Orten und Sehenswürdigkeiten erstellt, die ich gerne während meines Aufenthaltes in den USA besuchen möchte :

 

[   ] Miami,Florida und die Everglades

[   ] New York City, den Time Square, das Empire State Building, Central Park und die         Freiheitsstatue

[   ] Chicago,Illinois und das Willis Tower Skydeck

[   ] Washington D.C, das Kapitol, das Washington Monument und das weiße Haus

[   ] Niagarafälle 

[   ] Grand Canyon-Nationalpark

[   ] Yellowstone-Nationalpark

[   ] Yosemite-Nationalpark mit den Mammutbäumen und den unzähligen Wasserfällen

[   ] Los Angeles, Kalifornien, Hollywood mit dem Walk of Fame

[   ] San Francisco, Kalifornien, die Golden Gate Bridge und Alcatraz

[   ] Las Vegas, Nevada

[   ] Port Angeles, Washington und der Strand (bekannt aus den Twilight-Filmen)

[   ] Vancouver, Kanada

[   ] Hawaii

[   ] Seattle, Washington, die Space Needle, Pike Place Market und das Seattle Great         Wheel

 

Ok, da ich ein realistischer Mensch bin, weiß ich, dass sich nicht alle Wünsche erfüllen lassen und ich nicht jeden dieser Orte sehen werde (Seattle natürlich ausgeschlossen). Aber mal sehen, was das kommende Jahr mit sich bringt und wo ich demnächst ein Häckchen setzen kann.LächelndIch bin echt gespannt!

Die Zeit verfliegt so schnell, ich kann es kaum fassen,dass es in 16 Tagen schon los geht!

Bald muss ich mir Gedanken machen,was ich in meinen Koffer packen und was ich leider zurücklassen muss. Vor dem Abschied und den Flug graut es mir noch mehr! Ich bin wirklich froh,wenn ich endlich drüben bin und die ganzen Strapazen vorerst vergessen darf.

Dienstag, 09.07.2013

Bald geht es los

Dies ist der erste Eintrag in meinem neuen Blog. In Zukunft werde ich hier für alle Daheimgebliebenen über meine Erlebnisse in den USA berichten!

Ich habe mich dazu entschieden ein Passwort einzurichten, da die Fotos nicht für jedermann sichtbar sein sollen und insbesondere um die Privatsphäre meiner Gastfamilie zu schützen.

Für alle, die es noch nicht wissen: Ich werde ab dem 28. Juli für ein Jahr als Au Pair in den USA arbeiten! Meine Familie lebt in einem Vorort von Seattle, Washington. Seattle liegt im Nordwesten der USA, südlich der kanadischen Grenze, etwa 200km von Vancouver entfernt.Auch bekannt aus 'Grey's Anatomy' oder 'Schlaflos in Seattle', wobei ich beides noch nie gesehen habe. Zwinkernd

Ich habe eine Gastmutter mit deutschen Vorfahren, einen italienischen Gastvater, einen 8-jährigen Jungen und zwei Mädels im Alter von 4 und 2 Jahren. Eine tolle und viel beschäftigte Famile, die es liebt, draußen zu sein! Ich kann es kaum erwarten mit ihnen Outdoor Zeit zu verbringen, sei es eine Wanderung, ein Road Trip oder ein Picknick am Strand.

 

Mir bleiben nur noch wenige Tage bis es heißt: Abschied nehmen! Die Aufregung steigt allmählich, aber ich kann es kaum erwarten endlich das Abenteuer Au Pair zu starten.Lächelnd

Es wird zwei Abschiedspartys geben, zum einem für meine Freunde und Bekannte und zum anderen für meine ganze Familie. Erstere planen mein Bruder Christian und meine Freundin Angi, ein Geschenk anlässlich meines 18. Geburtstages. Die Abschiedsparty mit meiner Familie plane ich selbst, hier meine Einladungskarte :

 

Ich werde in nächster Zeit mehr berichten !